Über die Mitarbeiterführung für eine neue Generation

Vortrag: Mitarbeiterführung in unserer neuen Arbeitswelt

Anne M. Schüller im Vortrag (Foto: Wolfgang List)

Die alten Führungskonzepte funktionieren nicht mehr. Denn die Arbeitsbeziehungen haben sich in den letzten Jahren grundlegend gewandelt. Sie sind digitaler, vielschichtiger und eigenverantwortlicher geworden – und all das auf hohem Niveau.

Es gibt mehr befristete Arbeitsverträge, höhere Teilzeitquoten sowie eine größere Zahl von mitarbeitenden Spezialisten und Businesspartnern. Fernanwesenheit, eine mobile Arbeitskultur und flexible Arbeitszeitmodelle haben Hochkonjunktur.

Die Mitarbeiter werden immer mehr auch zu Botschaftern, die die Reputation ihres Arbeitgebers maßgeblich mitgestalten. Sie helfen zudem verstärkt, die besten Talente auf dem Arbeitsmarkt zu gewinnen – oder auch nicht.

So werden Führungskräfte vor ganz neue Herausforderungen gestellt: Sie müssen lernen, all diese neuen Arbeitsmodelle zu managen, „Digital Natives“ wie auch „Analog Seniors“ zu führen und so schnell wie möglich produktiv zu machen.

Ganz andere Führungsstile rücken dabei nach vorn: Möglichmacher, Katalysatoren und kundenfokussierte Leader werden von nun an gebraucht. Für Führungskarrieren kommen nur noch Menschenversteher infrage. Und das Instrument, mithilfe dessen man die notwendigen Prozesse gestaltet, heißt Mitarbeiter-Touchpoint-Management.

Wie Unternehmen ihre Mitarbeiter zeitgemäß führen, das Mitarbeiter-Engagement auf ein Höchstniveau bringen und die Mitarbeiter als aktive Botschafter gewinnen, all das erfahren Sie – umsetzungsnah und hochmotivierend präsentiert - aus der Praxis für die Praxis in diesem packenden Vortrag. Die Vortragsinhalte im Überblick:

  • Unsere schöne neue Arbeitswelt
  • Die neue Mitarbeitertypologie
  • Wie man Mitarbeiter-Motivation und -Engagement verstärkt
  • Wie man aus Mitarbeitern Botschafter und Mitrekrutierer macht
  • Über die „vergiftete“ und die „lachende“ Unternehmenskultur
  • Neue Führungsstile vonnöten: Möglichmacher und Katalysatoren
  • In vier Schritten zum Erfolg: Das Mitarbeiter-Touchpoint-Management

Erste Informationen zu diesem Vortrag finden Sie hier. Die genauen Vortragsinhalte werden an das Veranstaltungskonzept, den Teilnehmerkreis und die spezifischen Wünsche des Auftraggebers angepasst. Sprechen Sie dies gerne individuell mit mir ab: info@anneschueller.de 

Übrigens zähle ich zu den 10 besten Speakern im deutschsprachingen Raum (Conga Award 2010).

Workshop: Mitarbeiterführung in neuen Businesszeiten

Impulsvortrag während eines Großgruppen-Events

Ziel des Workshops ist das stete Optimieren der internen Rahmenbedingungen sowie der Interaktionspunkte zwischen Führungskraft und Mitarbeitenden.

Die leilnehmenden Führungskräfte werden abteilungsübergreifend in diesen Prozess eingebunden. Sie erstellen im Rahmen von Arbeitsgruppen konkrete Konzepte für notwendige organisatorische Maßnahmen und eine adäquate Mitarbeiterführung in unserer neuen Businesswelt.

Dieser eintägige Power-Workshop eignet sich für Führungskräfte verschiedener Hierarchiestufen bis hin zur Geschäftsleitung. Er wird je nach Anlass und Aufgabenstellung wie folgt durchgeführt:

  • als Privatissimum mit maximal 10 Teilnehmern
  • als Intensiv-Workshop mit ca. 20 Teilnehmern
  • als Großgruppen-Workshop mit max. 50 Teilnehmern

Die Workshop-Inhalte werden im Rahmen eines Briefing-Gesprächs ausführlich vorbesprochen. In aller Regel gliedert sich der Tagesablauf wie folgt:

  • Am Vormittag: Impulsvortrag zu Führungsthemen der Wahl
  • Nachmittags:   Bildung von Arbeitsgruppen zu vorgegebenen Führungsthemen. Jede Arbeitsgruppe erarbeitet ein ganz konkretes Konzept. Präsentation im Plenum, Diskussion, Bereicherung, Entscheidungen und schriftlich fixierter Ablaufplan für das weitere Vorgehen.

Erste Informationen finden Sie hier. Oder sprechen Sie mich gerne mal an: info@anneschueller.de

Kundenstimmen zu meinen Seminaren und Workshops

Top-Vortragsreferentin Anne M. Schüller
Trainerin Anne M. Schüller in einem Workshop

Was die Kunden zu meiner Arbeit sagen? Jede Menge Gutes. Hier eine kleine Auswahl:

„Sie waren sensationell, beeindruckend, unbeschreiblich, ein Feuerwerk. Mehr als ein Gewinn für uns alle. Die Rückmeldungen der Kollegen: Begeisterung - selbst bei den "härtesten Yes-But-tern". Von ganzem Herzen danke.“Tatjana Schellong, Bundesagentur für Arbeit, Interner Service Stuttgart

„Der Workshop mit Ihnen war sehr inspirierend und klar auf unsere Herausforderungen ausgerichtet. Denn je mehr wir wachsen, umso wichtiger wird es sein, unsere Kunden für uns dauerhaft zu begeistern. Der Blick einer ‚Externen‘ auf unsere tägliche Arbeit, unsere Philosophie und unsere Markenwelt waren sehr spannend. Der Workshop am Nachmittag mit konkreten Themenstellungen war sehr kreativ. Die 60 Teilnehmer waren von diesem Vorgehen total begeistert.“ Stefan Martin, Leiter Bestandsmanagement, EasyCredit, Nürnberg

„Danke für das hervorragende und inhaltlich sehr wertvolle Seminar. Wir haben nur positive Rückmeldungen erhalten. Viele Impulse und Anregungen werden bereits erfolgreich in die Praxis umgesetzt.“ Dipl. Ing. Guido R. Strohecker, Geschäftsführer der Unterm Strich Software GmbH

„Viele Vorurteile und Bedenken standen Ihrem Auftrag entgegen. Umso erfreulicher, dass Sie ‚unsere Leute‘ abgeholt und mit Ihrem tollen, energiegeladenen Vortrag und den Impulsgesprächen in den Pausen für viele Denkanstöße, neues Wissen, große Begeisterung und ein fantastisches Feedback gesorgt haben.“ Carsten Müller, Geschäftsführer Elmatic

Viele, viele weitere interessante Stimmen zu meiner Arbeit finden Sie hier.