Ausbildung zum zertifizierten Orbit-Organisationsentwickler

Die nächste Ausbildung zum Orbit-Organisationsentwickler findet vom 17. - 19. Juni 2021 in München statt. Sie wird von Anne M. Schüller persönlich durchgeführt. Das Programm im Überblick:
 
Grundausbildung zum zertifizierten Orbit-Organisationsentwickler 

 

1. Tag, vormittags ab 10 Uhr:     Einführung in das Orbit-Modell (1)

                                                           Einführung in das Orbit-Modell (2)

1. Tag, nachmittags bis 18 Uhr:  Wie man einen Corporate Purpose entwickelt

                                                           Praktische Übung zum Corporate Purpose

2. Tag, vormittags ab 9 Uhr:       Wie Kundenzentrierung realisiert werden kann

                                                           Praktische Übung zur Kundenzentrierung

2. Tag, nachmittags bis 18 Uhr:  Zeitgemäße Führungsstrukturen und ihre Implementierung

                                                           Praktische Übung zu Führungsstrukturen

3. Tag, vormittags ab 9 Uhr:        Brückenbauer-Funktionen, die ein Unternehmen benötigt

                                                           Praktische Übung zu Brückenbauer-Funktionen

3. Tag, nachmittags bis 16 Uhr:  Umsetzung des Orbit-Modells im Unternehmen

                                                            Erstellung eines eigenen Umsetzungsplans

 

Teilnahmegebühr: 1. Person 1.990 Euro zzgl. 19 % MWST, 2. Person 1.790 Euro zzgl. 19 % MWST. Preise inkl. Tagungspauschale, ohne Übernachtungskosten und Abendverpflegung.

Haben Sie weitere Fragen? Hier geht’s zum Kontaktformular.

Sie möchten dabei sein? Hier geht’s zum Anmeldeformular.

Rechnungstellung: Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine Bestätigung und im Anschluss daran eine Rechnung sowie weitere organisatorische Informationen.

Abmeldung: Stornierungen können bis 60 Tage vor Seminarbeginn kostenlos erfolgen. Bei einer Abmeldung zwischen 59 Tagen und 21 Tagen vor Seminarbeginn sind 25 % der Teilnahmegebühr zu zahlen. Danach sind 50 % der Teilnahmegebühr zu entrichten. Sie können jedoch jederzeit eine(n) Ersatzteilnehmer(in) nennen.

Teilnehmerzahl: min. 5, max. 16. Bei einer zu geringen Anmeldequote behalten wir uns vor, das Seminar bis spätestens zwei Wochen vor der Durchführung abzusagen.

Kann das Seminar wegen Corona nicht stattfinden, wird es stornofrei auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Zertifikat und Siegel: Nach Abschluss der dreitägigen Ausbildung erhalten Sie ein Zertifikat und sind berechtigt, das entsprechende Siegel zu führen.